Bordell Reportage

Eine Hure erzählt vom Leben im Bordell

Bei einem Blick hinter die Kulissen eines Bordellbetriebs wird schnell klar, dass so ein Lusttempel straff organisiert sein muss. Was den Kunden anlockt, leicht, locker, sexy und erotisch aussieht, ist hinter den Kulissen harte Arbeit. Die Sauberkeit, das Outfit, die Schminke, alles muss passen um erfolgreich zu sein. Die Huren arbeiten auf selbstständiger Basis, geben aber auch viel Geld für ihr Erscheinungsbild aus, Auch müssen sie sich selbst um ihre Altersversorgung kümmern. Der Kunde soll sich bei ihr wohlfühlen und es geht nicht immer nur um schnellen Sex, sondern auch um Gespräche. Gern hört man seinem Kunden zu und zeigt sich einfühlsam. Es entsteht eine gewisse Intimität zwischen Hure und Kunden.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail

Comments are closed.