Burlesque – die neue Art der Nacktheit


Burlesquetänzerin geht es in erster Linie darum beim Betrachter Kopfkino zu starten. Sie haben den Charme der Weiblichkeit der 50er Jahre. Beim tanzen zeigen sie ihre weiblichen Rundungen, ob Busen, Bäuchlein oder Po, es kommt ihnen auf Natürlichkeit an. Sexy und verführerisch legen sie ein Kleidungsstück nach dem anderen ab und es ist ihnen selbst überlassen ob sie am Ende nackt da stehen oder einen String und ihre Nippelpads tragen.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail

Comments are closed.