Dita von Teese


Bei einem Auftritt in Belgrad zeigt Dita von Teese wie anmutig Burlequetanz sein kann. Es hat nicht mehr viel mit dem herkömlichen Stripptease zu tun. Sie trägt wunderschöne Kostüme und betont übertrieben die Weiblichkeit. Zur Musik fallen dann nach und nach die schönen Kleidungsstücke. Sie ist dann fast nackt und trägt nur noch ihre Nippelpads. Ihr Burlesquetanz ist hocherotisch aber in keiner Weise schmuddellig. Es ist schon eine Kunst, sich so zu bewegen und zu zeigen.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail

Comments are closed.