Gangbang-Taxi


Isabell möchte eine Gangbang-Party im Taxi veranstalten und sucht dafür in München und in Leipzig nach einem Taxi. Leider haben die Münchener das abgelehnt, obwohl Isabell doch das Taxi mit Folie auslegen wollte. In Leibzig erklärte sie auch, dass die fünf bis sechs Männer abgeholt werden und nach ca. einer Stunde wieder zurück gebracht werden sollen, wenn sie mit dem Abspritzen fertig seien. Leider konnte Isabell nicht sofort ein Taxi zur verfügung gestellt werden, sie solle doch bitte später nochmal anrufen.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail

One Response to Gangbang-Taxi

  1. Ein GangBang Taxi !! Was für eine geile Idee…In Hamburg würde ich für solche „Zwecke“ eine Stretchlimo ausleihen. Viele Veranstalter suchen nach neuen Ideen für ihre Sexpartys, da finden sich mit Sicherheit viele Männer, die ein „Taxi-GangBang“ auf einer Schlaglochpiste sofort mitmachen würden !!