Intimbehaarung


Die Geschmäcker sind verschieden, doch der Trend geht eindeutig darauf hin, dass Mann und Frau im Intimbereich keinen Busch mehr haben. So wird rasiert, gewachst oder mit Zuckerpaste das lästige Haar entfernt. Bei der Rasur ist natürlich der Nachteil, dass die Haare schnell nachwachsen und wer seine Haare mit Wachs entfernt, wird es als schmerzhaft empfinden. Mit der Zuckerpaste ist es angenehmer als beim Wachsen, sollte aber bei einer Kosmetikerin des Vertrauens durchgeführt werden. Und Männer stehen genauso auf eine blanke Intimzone wie Frauen.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail

Comments are closed.