Lack, Leder und Latex


Was bisher in der Fetischszene beliebt war, erreicht jetzt auch den Ottonormal-Verbraucher. Lack, Leder und Latexbekleidung sind durchaus auch für den privaten Gebrauch tauglich. Von seriöser Lederbekleigung bis hin zu erotischen Fetischoutfits wird vieles geboten. Die Materialen fühlen sich auf der Haut gut an und sehen sexy aus. Eine Kombination aus unschuldigen Rüschenblusen und engen Latexröckchen, geben einen besonderen Pep. Schwarzes Leder in Verbindung mit unschuldigen weiß, beflügelt die Phantasie. Es gibt für jeden Geschmack und Anlass die passende Kleidung.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail

Comments are closed.