Po-Implantate

Das Schönheitsideal variiert von Kontinent zu Kontinent. In Asien mag man kleine Brüste und Pos aber europäische Augen. In Südamerika liebt man pralle Hintern und auch in Deutschland geht der Trend zum Knackigen Po. Immer mehr Frauen sind unzufrieden mit ihrem Hinterteil. Dank der modernen Chirugie ist es möglich, Silikonimplantate in die Pobacken einzusetzen. Diese Schönheits-OP ist sehr schmerzhaft und man muss 5 Tage nach dem Einfriff auf dem Bauch schlafen. Wer aber auf einen knackigen Po nicht verzichten möchte, wird die Stapazen in Kauf nehmen.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail

Comments are closed.