Sex-Prostitution&Menschenhandel

Das eiskalte Geschäft mit dem Sex


Es ist ein kleiner Ort im bayerischen Grenzgebiet zu Tschechien. Hier gibt es noch den Sex-Tourismus und Menschenhandel. Junge Frauen aus Osteuropa und Russland werden von ihren Familien verkauft um für sie Geld zu verdienen. Die meisten Frauen wissen, dass sie in der Prostitution landen, doch sie hoffen auf den Märchenprinzen aus Deutschland, der sie da raus holt und ihnen in angenehmes Leben bietet. Doch für die meisten Frauen endet es in einem Alptraum. Sie werden psychisch krank und oder Drogenabhängig. Aus diesem Teufelskreis auszubrechen ist so gut wie unmöglich.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail

Comments are closed.